Herbsttagung 2021

Herzensanliegen: Mensch – Erde – Kosmos
Begegnung von Medizin und Landwirtschaft
für ein Leben in Gesundheit

 

19. – 21. November 2021 in Kassel

Für Ärzt:innen, Landwirt:innen und Interessierte anderer Berufe

„Erstmals findet eine Tagung in Zusammenarbeit der Gesellschaft Anthroposophischer Ärztinnen und Ärzte e.V. (GAÄD) und des Demeter e.V. statt. Den Impuls der Ärzt:innen zu dieser Tagung wurde gerne aufgenommen.“ Dr. Alexander Gerber, Vorstand Demeter e.V.
„Die Arbeit mit der Elementen hebt die verschiedenen und wertvollen Perspektiven auf etwas Gemeinsames von Ärzt:innen und Landwirt:innen hervor. Wir freuen uns auf einen inspirierenden Austausch und das, was daraus entstehen mag - für Mensch und Erde.“ Carmen Eppel, Vorständin GAÄD

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen in Medizin und Landwirtschaft,
    
der Mensch, die Erde mit ihren Substanzen, Pflanzen, Tieren und der Kosmos sind lebendig verbundene Organismen. Das klingt vertraut, doch präsent ist uns auch, wie sehr wir heute dieses Verhältnis missachten. Krankheiten und Umweltschäden, die wir heilen wollen, wachsen über uns hinaus. Klimakrise und Corona-Pandemie machen uns den Wert der Schöpfung neu bewusst, wir sehnen uns danach, Atem zu schöpfen, neu zu schauen, Zuversicht zu säen. Unter dem Motto „One Health“ formt sich weltweit eine Bewegung, die Medizin und Ökologie zusammen weiterentwickelt. In diese Geste des Miteinanders stellen wir unsere Tagung „Herzensanliegen: Mensch – Erde – Kosmos“.
Wie können wir Bindeglied zwischen uns, Erde und Kosmos sein? Für was schlägt unser Herz, wenn wir mit den Elementen unserer Erde und mit dem gemeinsamen Klima umgehen? Wie erleben wir die Kräfte des Kosmos? Wie lernen wir all das so zu empfinden, dass wir in Medizin und Landwirtschaft heilsam tätig sein können?
Auf diese Fragen wollen wir uns als Ärzt:innen, Landwirt:innen und Interessierte wei-terer heilender Berufe gemeinsam besinnen, Impulse verstärken und neu fassen. Die Elemente Kohlenstoff, Sauerstoff, Stickstoff, Wasserstoff und Schwefel, die für die Gesundheit des Menschen und der Erde zentral sind, stehen dabei im thematischen Mittelpunkt.
Lassen Sie uns zu dieser Tagung nicht wie sonst alleine kommen, sondern versuchen, einen oder eine Partnerin aus dem jeweils anderen Beruf mit einzuladen - für eine kraftvolle Zusammenarbeit von Medizin und Landwirtschaft!

Herzlich willkommen!

Für die Vorbereitungsgruppe aus der Zusammenarbeit von
Demeter e.V. und der Gesellschaft Anthroposophischer Ärztinnen und Ärzte in Deutschland e.V.
Astrid Sterner, Simone Helmle, Martin-Günther Sterner

-> Program

Die Veranstaltung wird von der Akademie GAÄD akkreditiert.
Die CME Punkte sind bei der Landesärztekammer Hessen beantragt.


Online-Anmeldung

Anmeldung zur Herbsttagung 2021

verbindliche Anmeldung zur Tagung
Bitte überweisen Sie den Tagungsbeitrag nach Erhalt der Rechnung.
Im Tagungspreis ist die Pausenverpflegung enthalten. Mittag- und Abendessen im Anthroposophischen Zentrum buchen Sie bitte separat weiter unten in diesem Formular. Achtung, die Plätze sind begrenzt.
Tagungsbeitrag in €*
Nachweis der Ausbildung (Immatrikualtion o.ä.) erforderlich für Ermäßigung; 1 Mitglied GAÄD oder einer ausländischen anthroposophischen Ärztegesellschaft. 2 Vorzugsangebot für Ärzt:innen Neumitglieder „Einsteigerpaket.
Verpflegung
Mit der Preisgestaltung, die teils auch unter dem Deckungsbeitrag liegt, möchten wir möglichst allen Interessierten die Teilnahme ermöglichen. Umso mehr freuen wir uns, wenn Sie mit einem Förderbeitrag die Tagung zusätzlich unterstützen.
Der Betrag wird auf Ihren Rechnungsbetrag aufgeschlagen, damit er ggf. steuerlich abzugsfähig ist.

Ich möchte zusätzlich zu meinem Tagungsbeitrag mit folgender Summe fördern:

Bei Stornierung berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von mind. € 30,-. Ab 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn stellen wir 30 % des Tagungsbeitrages, ab 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn 50 % des Tagungsbeitrages in Rechnung. Die Stornierung muss schriftlich per E-Mail oder Fax an die Geschäftsstelle erfolgen. Wir informieren Sie gern über weitere Veranstaltungen. Der Zusendung können Sie selbstverständlich jederzeit über info@gaed.de oder postalisch widersprechen (siehe auch www.gaed.de/datenschutz).

Rechnung an:*

* Pflichtfelder

Informationen zum Infektionsschutz

Die Durchführung erfolgt gemäß den jeweiligen kommunalen Bestimmungen. Vor Ort werden die jeweils geltenden Verordnungen zur Corona-Schutzverordnung eingehalten.
Bitte  stellen Sie sich auf die Anwendung der „3-G Regel“ und Maskenpflicht im Tagungshaus bis zum Sitzplatz ein.
Soweit für die Durchführung der Veranstaltung notwendig, werden wir Listen mit Namen der Teilnehmer:innen in gedruckter Form an die Mitarbeiter :innen des Anthroposophischen Zentrums geben. Diese dienen lediglich der notwendigen Zutrittskontrolle, sofern Sie Ihr Namensschild bzw. Eintrittskarte nicht vorzeigen können. Die Daten werden nicht im Anthroposophischen Zentrum in Kassel aufbewahrt oder gespeichert.