Herbsttagung 2019

Bauchgefühle
Reizdarmsyndrom und chronische Bauchschmerzen

Für Ärzt*innen, Medizinstudierende, Psychotherapeut*innen, Interessierte

22. bis 24. November 2019 in Kassel

  

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

etwa ein Drittel der Bevölkerung leidet unter Bauchschmerzen. Abdominelle Beschwerden sind der Grund für 10 bis 15% aller hausärztlichen Konsultationen. Welche diagnostischen Schritte sind sinnvoll? Wie müssen die Lebensweise und die seelisch-soziale Situation der Patienten berücksichtigt werden? Wie können wir eine Arzt-Patienten-Beziehung gestalten, die eine Therapie ermöglicht und trägt, selbst wenn über lange Zeit Beschwerden bestehen? Wie verstehen wir funktionelle Bauchbeschwerden unter anthroposophisch-medizinischen Gesichtspunkten? Und welche therapeutischen Möglichkeiten bieten Ernährung, Bewegung und Kunst?

Das Programm bietet Vorträge, Kleingruppenarbeit und Workshops, um eine größtmögliche Praxisrelevanz zu erzielen. Während des therapeutischen Brunchs können an der "Bitterbar", "Zuckerbar" und "Kostbar" verschiedene Heilmittel und diätetische Speisen probiert werden, während erfahrene Kollegen medikamentöse, psycho-, kunst- und bewegungstherapeutische Konzepte vorstellen. Mit der Veranstaltung "Bauchgefühle" möchten wir Sie dazu einladen, sich mit uns, den Dozenten und anderen Teilnehmern zu diesen brennenden Fragen auszutauschen.

Wir freuen uns auf die gemeinsame Arbeit!

 

Für die Vorbereitungsgruppe

Philipp Busche, Hartmut G. Horn, Martin-Günther Sterner 


-> zum Programm   -> zur Online-Anmeldung


Anmeldung zur Herbsttagung 2019

Herbsttagung 2019

verbindliche Anmeldung
Bitte überweisen Sie den Tagungsbeitrag nach Erhalt der Rechnung.
Im Tagungspreis sind alle Pausenverpflegungen inkl. Getränke enthalten. Bitte geben Sie im Bemerkungsfeld an, wenn Sie Nahrungsunverträglichkeiten haben.
Bei Anmeldung bis zum 4. Oktober 2019 erhalten Sie Frühbucherrabatt!
Frühbucher Tagungsbeitrag*
Teilnahme an den Arbeitsgruppen Sa., 15:00-16:30
Anmeldung für Mahlzeiten
* Nachweis der Ausbildung erforderlich
Rechnung an:*

* Pflichtfelder

Bei Stornierung berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von mind. € 30,-. Ab 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn stellen wir 30% des Tagungsbeitrages, ab 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn 50% des Tagungsbeitrages in Rechnung. Die Stornierung muss schriftlich per E-Mail oder Fax an die Geschäftsstelle erfolgen. Wir informieren Sie gern über weitere Veranstaltungen. Der Zusendung können Sie selbstverständlich jederzeit über info@gaed.de oder postalisch widersprechen (siehe auch www.gaed.de/datenschutz)