Zukunft Ambulante Anthroposophische Medizin

Aus- und Weiterbildung in der Ambulanten Medizin

Freitag, 26.10.2018 – Sonntag, 28.10.2018
Haus Glaser, Bergstraße 23, 01069 Dresden

Das diesjährige Treffen zu Zukunftsfragen der ambulanten Anthroposophischen Medizin lädt mit den dortigen Initiativen nach Dresden ein, sich über das Werden der ambulanten Medizin vor Ort und über Themen der Aus- und Weiterbildung auszutauschen. Die Kolleg*innen und Therapeut*innen der Gesundheitsinitiative Dresden, des Geburtshauses Bühlau (mit angeschlossenen Praxen) und die Mitarbeitenden der Akademie Heilkunst e.V. werden ihre Erfahrungen und Fragen mit uns teilen. Die Akademische Lehrpraxis (C. u. J. Buldmann), die Lehrpraxis Anthroposophische Medizin (C. Plath) und Weiterbildungsformate in der Assistenzarztzeit werden mit der neuen Anerkennungsordnung AM ins Gespräch gebracht. Austausch und Begegnung wollen die Vernetzung von Menschen fördern, zwischen Generationen und Professionen Brücken bauen und geglückte Initiativen und Zukunftsimpulse sichtbar machen.

Dazu laden wir alle Interessierten aus der ambulanten Medizin, Kolleg*innen in Weiterbildung aus den Kliniken und Studierende ganz herzlich ein. Gestalten Sie den Dialog mit.

Carmen Eppel und Christoph Holtermann für den Vorbereitungskreis

Wir bitten alle Interessenten, sich bis zum 16.10.2018 verbindlich anzumelden. Die Teilnahme ist kostenfrei. Für Pausenverpflegung wird gesorgt. Die entstehenden Kosten werden vor Ort umgelegt.

-> PROGRAMM download


Anmeldung zu "Zukunft Ambulante AM"

Verbindliche Anmeldung bis 16. Oktober 2018
Beruf*
Adresse*