Fachgruppenkongress

Rahmenthema: Die Zukunft unserer Ernährung

Evangilsche Akademie Bad Boll, Akademieweg 11, 73087 Bad Boll
Freitag, 1. bis Sonntag, 3. Okotber 2021

Liebe Kolleginnen und Kollegen, insbesondere auch in der Weiterbildung, liebe Studierende,

mit dem Fachgruppenkongress wollen wir mit Ihnen ein neues Format Wirklichkeit werden lassen: Die sonst einzeln tagenden Fachgruppen treffen sich zum Austausch an einem schönen Ort und stellen das Wochenende unter ein verbindendes Thema, zur fachlichen Weiterbildung und zugleich zur inhaltlichen und sozialen Begegnung!

Mit Sebastian Göbel und Miriam Athmann haben wir für unser Rahmenthema "die Zukunft unserer Ernährung" ausgewiesene Referenten gefunden, die uns die Folgen der gegenwärtigen industrialisierten Ernährungs- und Landwirtschaftskultur für die individuelle Gesundheit und die Gesundheit unserer Erde vorstellen und den engen Bezug zur Klimakrise beleuchten werden. Jüngste Studien haben gezeigt, dass alleine die Landwirtschaft ohne drastische Wende in der Art und Weise unserer Nahrungsmittelerzeugung und unserer Ernährungsgewohnheiten als Faktor ausreicht, die Ziele des Pariser Klimaabkommens nicht zu erreichen, sodass eine nicht zu kompensierende Erderwärmung droht. Die kommenden wenigen Jahre bis 2030 stellen eine Schlüsselzeit dar, in der wesentliche Weichenstellungen erfolgen müssen. Gleichzeitig zeigt die Forschung etwa zum menschlichen Mikrobiom, wie weitreichend der Einfluss der Ernährung auf die menschliche Gesundheit in allen Lebensphasen ist. Unter diesem Fokus werden unsere beiden Abende stehen.

Ein gemeinsamer Auftakt am Freitag mit einer gegenseitigen Vorstellung der Fachgruppen und ein gemeinsamer Rückblick am Sonntag bieten den Rahmen für das Wahrnehmen der Fachgruppen untereinander und ihrer Arbeitsergebnisse. Freitag und Samstag treffen sich die Fachgruppen separat in fünf Zeiteinheiten. Ausgedehnte Pausen geben Gelegenheit zur Begegnung und zum Austausch. Mit einem Vortrag zur Bedeutung des Vitamin D für Gesundheit und Krankheit gibt Markus Sommer am Sonntag einen wichtigen Impuls für den gemeinsamen inhaltlichen Austausch und ein therapeutisches Kolloquium, das die Tagung abschließt.

Wir freuen uns auf die Teilnehmer*innen der Fachgruppen Kinderheilkunde, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Zahnmedizin, Innere Medizin, Gynäkologie und Neurologie. Darüber hinaus sind alle interessierten Ärzt*innen und Studierende herzlich willkommen! Die Fachgruppen laden zum Kennenlernen zu allen ihren Terminen ein und freuen sich auf "Schnupperer". Auch der gegenseitige Besuch von Fachgruppenteilnehmern untereinander ist vorgesehen und erwünscht. Beim ersten Kongress in diesem neuen Format werden wir gemeinsam Erfahrungen sammeln und daraus das Konzept weiterentwickeln. Eine Fortsetzung ist für Anfang Oktober 2022 geplant.

In freudiger Erwartung und mit herzlichem Gruß
Georg Soldner, Friedrich Edelhäuser und das Vorbereitungsteam der Akademie

 

-> Programm

 

Der Fachgruppenkongress ist mit 15 Fortbildungspunkten der Kategorie B bei der LÄK akkreditiert. Die Akkreditierung bei der Akademie GAÄD wird beantragt.


Anmeldung zum "Fachgruppenkongress 2021"

Verbindliche Anmeldung bis 19. September 2021
Beruf*
Tagungsbeitrag (inkl. Vollverpflegung 96,-€)
* Mitglied GAÄD/GAPiD/DtGAP oder einer ausländischen anthroposophischen Ärztegesellschaft.
Mitglied werden
An welcher Fachgruppen nehmen Sie teil? (nur eine Wahl)
Adresse*
Abschließendes Mittagessen

Bei Stornierung berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von mindestens 30,– Euro. Ab 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn stellen wir 30 %, ab 1 Woche 50 % des Tagungsbeitrags in Rechnung. Die Stornierung muss schriftlich an die Geschäftsstelle in München erfolgen.