12. Akademietag

Dienstag, den 21. April 2020, 11:00 bis 17:00 Uhr
Anthroposophisches Zentrum, Wilhelmshöher Allee 261, 34131 Kassel

100 Jahre Anthroposophische Medizin

 

100 Jahre Ausbildung und Gemeinschaftsbildung – Wie verwirklicht sich ein Impuls in der Welt?

Liebe Studierende, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe ausbildende Ärztinnen und Ärzte,
liebe Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung, liebe Ausbildungsverantwortliche,

mit dem Thema 100 Jahre Anthroposophische Medizin widmet sich der 12. Akademietag unserem Netzwerk Aus- und Weiterbildung und möchte dazu die Ausbildungsinitiativen besonders ansprechen: Wie geht es ihnen? Wo stehen sie? Was bewegt sie? Welche Ziele und Konzepte für morgen haben sie?

In diesem Rahmen wollen wir uns über die spezifischen Intentionen und Profile der einzelnen Ausbildungsinitiativen austauschen und fragen, was davon wirklich umgesetzt werden kann. Was passiert mit den Impulsen, die während der Ausbildung angelegt werden? Welche äußeren und inneren Voraussetzungen und Entwicklungen braucht es, um sich den Herausforderungen in der Weiterbildung AM angemessen zu stellen? Wie veranlagt und stärkt man diese Ideale und die erforderliche Durchhaltekraft in der Ausbildung? Wie kommen erworbenes Wissen und Fähigkeiten im ärztlichen Alltag an? Was trägt? Wo sind Hindernisse? Diese Fragen sollen besonders die Ausbildenden im ambulanten und klinischen Bereich ansprechen. Und Bezüglich der Gemeinschaftsbildung stellt sich die Frage: Wie entsteht ein Netzwerk, das weiter trägt? Eine Frage, zu der vor allem Alumni aus ihrem Erleben berichten können.

Daher laden wir, alle Ausbildungsleiter in unserem Netzwerk (curriculare und modulare Ausbildungen), die Alumni der einzelnen Ausbildungsinitiativen, die für den Ausbildungskontext ihrer Abteilung/Praxis Verantwortlichen, alle Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung Anthroposophische Medizin und alle Studierenden, die im Rahmen des Akademietages einen Überblick und Eindruck der anthroposophisch-medizinischen Weiterbildungsmöglichkeiten gewinnen möchten, herzlich ein, aus ihrer Sicht und der ihrer Ausbildungsinstitution zu schildern, was sie aktuell bewegt. Mit ihnen möchten wir im Plenum und in Kleingruppen die oben genannten Fragen bearbeiten und vertiefen und damit diesen Tag in angemessener Weise dem 100jährigen Jubiläum der Anthroposophischen Medizin widmen.

Wir freuen uns auf den Austausch und Ihre Perspektive!

Friedrich Edelhäuser, Christoph Holtermann, Gregor Neunert, Marielena Plat,
Georg Soldner, Charlotte Steinebach und Paul Werthmann

für die Akademie Anthroposophische Medizin GAÄD


--> Einladung und Programm


Anmeldung zum 12. Akademietag

Anmeldung zum Akademietag

Anmeldeschluss: 12. April 2020
Berufsgruppe*
Die nachfolgende Adresse ist meine*
(kostenfreie) Verpflegung*
* Pflichtfeld