Seelische Erkrankungen - Behandlungsmöglichkeiten der Anthroposophischen Medizin

Für Ärzte, approbierte Psychotherapeuten,
Pflegende, Kunsttherapeuten, Physiotherapeuten,
Heileurythmisten/Eurythmietherapeuten,
Sozialtherapeuten

Veranstaltet von der
Gesellschaft Anthroposophischer
Ärzte in Deutschland (GAÄD)

in Zusammenarbeit mit:
Deutsche Gesellschaft für Anthroposophische
Psychotherapie (DtGAP)
Medizinische Sektion der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft am Goetheanum, Dornach/Schweiz

Februar 2015 bis November 2017

 

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen
aus Medizin, Psychotherapie, Pflege, Physiotherapie,
Heileurythmie/Eurythmietherapie, Kunsttherapie und Sozialtherapie,

seelische Krankheiten, sind in den letzten Jahren vermehrt in das Bewusstsein der Öffentlichkeit getreten. Die Fachgebiete Psychiatrie und Psychotherapie, Kinder- und Jugendpsychiatrie und – psychotherapie, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie befinden sich in einem starken Wandel. 

Eine grundlegende Humanisierung der Behandlung seelischer Erkrankungen erfordert nicht nur wirtschaftliche und organisatorische Änderungen, sondern vor allem ein umfassendes menschenkundliches Verständnis, das den bisherigen Leib-Seele-Dualismus zu überwinden vermag. Dieses orientiert sich an einem methodisch differenzierten Zusammensehen leiblicher, seelischer, geistig-spiritueller und sozialer Perspektiven und hat auch das allgemeine Zivilisations- und Kulturleben unserer Zeit im Auge. Insbesondere gilt es ein neues Verständnis von persönlichem Schicksal in seiner biographischen Eigenart zu entwickeln, das über die Grenzen von Geburt und Tod hinausreicht und mit wiederholten Erdenleben rechnen darf.
Wir laden Sie hiermit herzlich zur Teilnahme ein und freuen uns auf die gemeinsame Arbeit.

Dr. med. Michaele Quetz, Dr. med. Wolfgang Rißmann, Stefan Dörner, Veronika Werner

Fortbildung Psychiatrie 2015 – 2017: Modul 9

Anmeldung bitte bis Freitag, 20. Januar 2017
Die Teilnehmerzahl ist auf max. 60 Teilnehmer begrenzt. Es sind nur noch wenige Plätze vorhanden!
Mitglied der GAÄD
An wen geht die Rechnung?*
Teilnahmegebühr für einzelne Module

Im Preis enthalten: Abendessen Freitag und Samstag, Mittagessen Samstag sowie Pausenverpflegung Samstag und Sonntag



Hiermit melde ich mich verbindlich an
Für die Module Nr.*
Warteliste
Bei Stornierung Ihrer Anmeldung berechnen wir
ab 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn** 10 % der Teilnahmegebühr
ab 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn** 20 % der Teilnahmegebühr
ab 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn** 30 % der Teilnahmegebühr

* Plfichtfeld
** Die Stornierungskosten entfallen, wenn von dem Teilnehmer ein Ersatzteilnehmer benannt wird oder ein Ersatzteilnehmer von einer eventuell bestehenden Warteliste nachrücken kann. Die Stornierung muss schriftlich per E-Mail oder Fax an die Geschäftsstelle erfolgen.
* Plfichtfeld