Programm zum Download
Ostertagung-2017.pdf

Angebot für Studenten für die kostenlose Teilnahme an der Ostertagung
Studenten-Package-2017-Info.pdf

Angebot für Assistenzärzte für die vergünstigte Teilnahme an der Ostertagung
Assistenten-Package-2017-Info.pdf

Arbeitsgruppentexte
Ostertagung-2017-Arbeitsgruppentexte.pdf

 

 

 

Ostertagung 2017

Blut und Immunsystem

Für Mitglieder der Gesellschaft Anthroposophischer Ärzte in Deutschland sowie für Ärzte, Medizinstudenten und Pharmazeuten

 

Mittwoch, 26. April bis Sonntag, 30. April 2017, in Kassel

Akkreditiert bei der Landesapothekerkammer: 21 Fortbildungspunkte

Akkreditiert bei der Landesärztekammer: in Arbeit

 

Das Blut übersteigt die gewöhnliche, räumliche Organvorstellung. An die Stelle eines fest umrissenen Organs tritt hier fortwährendes Strömen, eine den ganzen Organismus durchdringende Bewegung. Diese rührt keineswegs nur vom schlagenden Herzen her, sondern ebenso vom atmenden Brustraum und der ganzen Peripherie des Organismus. Die Zirkulation des Blutes gehört ganz dem Lebendigen an, trägt das Leben des menschlichen Organismus. Fortwährende Zirkulation und partiell hohe Eigenbeweglichkeit eignet auch vielen Zellarten des Immunsystems.

Wie können wir heute in Prävention und Therapie die Reifung und Aktivität des menschlichen Immunsystems fördern? Wie gelingt es, die immunologischen Kompetenzen des Patienten bei Infektionen, aber auch in der Onkologie zu nutzen und therapeutisch zu verstärken, ohne dass sich Immunprozesse selbstzerstörerisch verselbständigen? Neben den immunologischen Therapiefragen stellen Gerinnungsstörungen und iatrogene Eingriffe in die Blutgerinnung ein wichtiges Feld in Klinik und Praxis dar. Von besonderer Bedeutung sind irreguläre Blutungen und ihre Behandlung in der Gynäkologie. Therapeutisch kann der pharmazeutische Prozess der Eisenpotenzierung, können die vielfältigen Eisenpräparate der anthroposophischen Pharmazie wesentlich zur Stabilisierung des Eisenhaushaltes, der Blutbildung und des Immunsystems beitragen.
Für mehr Informationen siehe Programm.

Wir freuen uns auf die gemeinsame Arbeit und Begegnung
und grüßen Sie herzlich im Namen des Vorbereitungskreises
Thomas Breitkreuz, Marion Debus, Matthias Girke. Boris Krause, Martina Franziska Schmidt, Georg Soldner

 

Verbindliche Anmeldung zur Ostertagung 2017

Anmeldung bitte bis 18. April 2017
Tagungsbeitrag
*Mitglied GAÄD, GAPiD, DtGAP, ausländische Ärztegesellschaften

Arbeitsgruppen A:
7:45-8:15 Uhr
Arbeitsgruppen B:
17:00-18:00 Uhr
Arbeitsgruppen 1 bis 7 – bitte Nummer eintragen (Beschreibung siehe Programm)

Die Arbeitsgruppen finden mit einer Mindestteilnehmerzahl ab 7 Personen statt.

Anmeldung für Mahlzeiten
Anmeldung für Schlaflager
An wen geht die Rechnung?:*
* Pflichtfeld

Bitte überweisen Sie den Tagungsbeitrag erst nach Erhalt der Rechnung.

Bei Stornierung Ihrer Anmeldung berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von mindestens 30 Euro. Ab 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn stellen wir 30 % des Tagungsbeitrags, ab 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn 50 % des Tagungsbeitrags in Rechnung. Die Stornierung muss schriftlich per E-Mail oder Fax in der Geschäftsstelle erfolgen.

Jetzt Mitglied werden!

Als Mitglied können Sie an allen Veranstaltungen der GAÄD zum Vorzugspreis teilnehmen. Informationen und Antrag zur Mitgliedschaft finden Sie auf: www.gaed.de/mitglied-werden

Angebot für Studenten für die kostenlose Teilnahme an der Ostertagung
Studenten-Package-2017-Info.pdf

Angebot für Assistenzärzte für die vergünstigte Teilnahme an der Ostertagung
Assistenten-Package-2017-Info.pdf