Fortbildungsseminar Anthroposophische Onkologie

Brücken zum Krebsverständnis: Wärme, Psychoonkologie und Forschung

2. - 4. März 2018
Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe, Berlin

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

viele von uns sind seit Jahren auf dem Weg, gemeinsam das Verständnis der Krebserkrankung zu vertiefen, um daraus Therapiekonzepte ableiten zu können. Den Auftakt am Freitagabend hat Prof. Andreas Michalsen zum Thema: "Ernährung, Bewegung und Meditation - was wissen wir über ihre Wirkung beim krebserkrankten Menschen?" übernommen.

Die Themen Wärme, Psychoonkologie und Forschung sind alle drei Näherungen und damit weitere Brücken zum Krebsverständnis. Die Wärme als zentrale Wesensregulation steht im Zentrum anthroposophischen Menschenverständnisses. Mit dem Blick auf die Wärme als therapeutisches Fieber, als Mittler zwischen Seele und Leib und als Träger der zwischenmenschlichen Beziehung wird dieses Thema am Samstagabend vertieft. Die psychoonkologische Intervention als stützende, klärende und bewegende Säule der Krebstherapie bedarf immer wieder eines neuen und erneuernden Überdenkens. Und ebenso sind die unterschiedlichen Ansätze der klinischen Forschung – dieses Mal die Einzelfallmethode und die Versorgungsforschung – Näherungshilfen einer erfahrungsgesättigten Abbildbarkeit unseres ärztlichen und therapeutischen Tuns.

Aufgrund der positiven Rückmeldungen haben wir wieder die Vorstellung von Einzelfällen und ihre Besprechung in Kleingruppen und im Plenum, sowie das gemeinsame Erüben der Heileurythmie vorgesehen. Den Abschluss bildet das wichtige Thema der äußeren Anwendung und ihre Beziehung zur Misteltherapie. 

Alle Kolleginnen und Kollegen mit Interesse an der Weiterentwicklung der anthroposophisch-integrativen Onkologie sind herzlich eingeladen.

Wir freuen uns auf ihr Kommen und grüßen herzlich
Marion Debus, Bart Maris
Maurice Orange und Friedemann Schad

Programm und Anmeldung

Hotelliste zum Download
Hotels-Nähe-GKH-Havelhöhe.pdf

Lageplan Havelhöhe zum Download
Lageplan-GKH-Havelhoehe.pdf

Online Anmeldung

Fortbildungsseminar Anthroposophische Onkologie 2018

Anmeldung Onkologietagung 2018
Bitte bis 18. Februar 2018, anmelden.
(Begrenzte Teilnehmerzahl!)

Tagungsbeitrag
Mit Pausenverpflegung sowie Mittag- und Abendessen am Samstag.

Frühbucherpreis bis 23.01.2018
Bitte überweisen Sie den Tagungsbeitrag erst nach Erhalt der Rechnung.
An wen geht die Rechnung?*

* Pflichtfeld
** Gilt auch für Mitglieder ausländischer anthroposophischer Ärztegesellschaften

Bei Stornierung Ihrer Anmeldung berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von mindestens 30 Euro. Ab 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn stellen wir 50 % des Tagungsbeitrags, ab 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn 80 % des Tagungsbeitrags in Rechnung. Die Stornierung muss schriftlich per E-Mail oder Fax an die Geschäftsstelle erfolgen.

Jetzt Mitglied werden!

Als Mitglied können Sie an allen Veranstaltungen der GAÄD zum Vorzugspreis teilnehmen. Informationen und Antrag zur Mitgliedschaft finden Sie auf: www.gaed.de/mitglied-werden